Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von stella-sharing

Datenschutzerklärung zu DSGVO und TMG für Unternehmen der Stadtwerke Stuttgart GmbH

Stand: Aug. 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen.
Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, und Ihre diesbezüglichen Rechte.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein besonderes Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Deshalb informieren wir Sie nachfolgend über unsere Datenschutzprinzipien und Nutzungsbedingungen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen persönliche Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG, DSGVO, TMG) und zu Zwecken für die Sie uns berechtigt haben.

1.    Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre Person (wie beispielsweise Ihr Name und Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mailadresse oder Ihre Telefonnummer), Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten.
Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten (z. B. Zahlungsauftrag), Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Umsatzdaten, Produktdaten), Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten, Registerdaten, Daten über Ihre Nutzung von unseren angebotenen Telemedien sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Dienste sein (entsprechend DSGVO Art. 6,1b, c und f sowie TMG §14 und §15).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten.  Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen der Stadtwerke Stuttgart oder von sonstigen Dritten (z. B. der Creditreform) zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung (nach Art.6, 1a DSGVO und §13, 2 TMG) erhalten haben.
Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise
gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

2.    Speicherdauer
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrags umfasst. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen.

3.    Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):
­    Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten und vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)
­    Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie beispielsweise in den folgenden Fällen:
•    Um Ihnen Produktinformationen über Energieprodukte (Energieerzeugung, -speicherung, -belieferung, Wärmeerzeugung, -speicherung, Energieeffizienz, Elektromobilität und sonstige energienahe Leistungen und Services) und Informationen zu Aktionen und Gewinnspielen zukommen zu lassen.
•    Maßnahmen zur Verbesserung und Entwicklung von Services und Produkten durchzuführen, um Ihnen eine kundenindividuelle Ansprache mit maßgeschneiderten Angeboten und Produkten anbieten zu können
•    Markt- und Meinungsforschung durchzuführen, bzw. von Markt-und Meinungsforschungsinstituten durchführen zu lassen. Dadurch verschaffen wir uns einen Überblick über Transparenz und Qualität unserer Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation und können diese im Sinne unserer Kunden ausrichten und gestalten.
•    In Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG.
•    Rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
•    Straftaten aufzuklären oder zu verhindern (z.B. Stromdiebstahl)
•    Adressermittlung durchzuführen (z.B. bei Umzügen)
•    Ihre Daten anonymisiert zu Analysezwecken zu verwenden
•    Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Stadtwerke Stuttgart;
•    Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z. B. Zutrittskontrollen);
•    Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts;
­    Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO)
Wir werden nur in Ausnahmefällen eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Ihnen einholen. Sofern wir von Ihnen eine Einwilligung erhalten, können Sie diese jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft einschränken oder widerrufen. Hierzu genügt eine formlose Nachricht an uns unter info@stadtwerke-stuttgart.de.
­    Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DSGVO).
Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch…), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.
Wir unterliegen als Energieversorger weiteren rechtlichen Verpflichtungen sowie aufsichtsrechtlichen Vorgaben, durch die wir zu Verarbeitung und Weitergabe von Daten z.B. an die Netzbetreiber oder an Messstellenbetreiber zu Abrechnungszwecken verpflichtet sind.

4.    Kundeninfo
Personenbezogene Daten werden des Weiteren für den Versand der Kundeninfo verwendet, um Kunden, im Rahmen einer angemessenen Kundenpflege, über die wichtigsten Neuigkeiten zu informieren.

5.    Weitergabe personenbezogener Daten
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen.
Das gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Bei gleichbleibenden Schutzniveau können Dienstleister ausgetauscht werden. Empfänger personenbezogener Daten können z.B. sein: Callcenter, Messstellen-und Netzbetreiber, abwickelnde Bankinstitute oder Zahlungsdienstleister, Auskunfteien, Inkassounternehmen.
Eine Datenübermittlung, insbesondere im Wege von Administrationszugriffen an Stellen bzw. Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittland-Übermittlung), ist auf der Grundlage der genannten Zwecke und Rechtsgrundlage möglich. Ein Datenzugriff erfolgt in diesen Fällen ebenfalls nur, wenn entweder für das jeweilige Land ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission existiert, wir mit den Dienstleistern die von der EU-Kommission für diese Fälle vorgesehenen Standardklauseln vereinbart haben oder das jeweilige Unternehmen eigene interne verbindliche Datenschutzvorschriften aufgestellt hat, welche von den Datenschutzaufsichtsbehörden anerkannt worden sind.

6.    Sicherheitshinweis
Wir bemühen uns Ihre personenbezogenen Daten durch Einsatz technischer und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem derzeitigen Stand der Technik, vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, deswegen empfehlen wir Ihnen für vertrauliche Informationen die Nutzung der Kontaktformulare auf unseren Web-Sites oder des Postwegs.

7.    Ihre Rechte
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie gegenüber uns bezüglich Ihrer persönlichen Daten folgende Rechte:
­    Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
­    Das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
­    Das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
­    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO.
­    Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
­    Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8.    Verantwortliche Stelle
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Bitte richten Sie Ihre Nachricht an: Datenschutz@Stadtwerke-Stuttgart.de

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.
Zuständige Aufsichtsbehörde
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

9.    Erhebung Personenbezogener Daten über unsere Webseite
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten immer nur dann, wenn es unerlässlich ist. Deshalb können Sie unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten rein informatorisch besuchen, sich also nicht registrieren oder auf sonstige Weise Daten übermitteln (z.B. über ein Kontaktformular, Teilnahme an einem Gewinnspiel…) werden von uns nur die Daten erfasst, die Ihr Browser an uns übermittelt. Im Einzelnen sind dies:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
• Webseite, die Sie besuchen
• Browsertyp und verwendete Version
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.
Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu Zwecken der technischen Administration, um Ihnen die Webseite anzeigen zu können, die Stabilität zu gewährleisten und zu verbessern sowie aus Sicherheitsgründen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die zuvor genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Daten bleibt vorbehalten. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

10.    Datenerhebung für stella-Produkte und die stella-App
Zur Vertragserfüllung und Abrechnung von stella-Dienstleistungen protokollieren wir positionsbezogene Daten zu Start-und Endpunkt der Fahrt sowie technische Fahrzeugdaten.  ein Wegetracking findet nicht statt.

11.    Datenverwendung im Rahmen des Bewerbungsprozesses
Wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um zu prüfen ob Sie auf eine unserer beruflichen Positionen passen.
Zu diesem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit und solange dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist.

Personenbezogene Daten, die hierfür notwendig sind, umfassen in der Regel die Angaben, die üblicherweise in einem Lebenslauf enthalten sind und solche, die für die erfolgreiche Vermittlung benötigt werden. Dies sind insbesondere: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten, Angaben über Ausbildung, Qualifikationen und Werdegang, aktuelle berufliche Situation, gewünschter Einsatzort, Verfügbarkeit.

Mit der Vorlage Ihrer Bewerbungsunterlage prüfen wir, ob in unserem Unternehmen alternative Stellen vakant sind und sprechen Sie gegebenenfalls auf diese Stellen an.
Wenn Sie sich auf eine bestimmte offene Stelle beworben haben und wir Ihre personenbezogenen Daten für künftige Ausschreibungen behalten möchten, werden wir Sie vorab um Ihre Zustimmung bitten.
Ihre eingegangene Bewerbung wird vom Personalmanagement schnellstmöglich bearbeitet. Dies umfasst auch die mögliche Weitergabe Ihrer Daten an die betroffenen Fachabteilungen.
Solange sich Ihre Bewerbung im Bewerbungsprozess befindet, halten wir Ihre Daten gespeichert.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbung jederzeit zurückzuziehen.
Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre Daten den gesetzlichen Vorschriften entsprechend gelöscht.
Mit Akzeptieren der Datenschutzerklärung stimmen Sie freiwillig der Datenverwendung im Rahmen der elektronischen Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

12.    Kontakt mit uns, über unsere Webseite
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wenn Sie über ein Kontaktformular auf unserer Web-Site mit uns in Kontakt treten, so geschieht dies grundsätzlich mit einer 128-bit-Verschlüsselung. Um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Nachricht zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen diesen Weg der Kontaktaufnahme. Falls Sie nicht das Kontaktformular, sondern Ihren privaten E-Mail-Account nutzen, sollten Sie beachten, dass Sie eigene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen müssen, um Ihre Daten entsprechend zu schützen.

13.    Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Durch die Verwendung der Cookies ist es z.B. nicht möglich, Programme auszuführen oder Viren auf Ihren PC zu übertragen. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen der Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

14.    Webanalyse
Unsere Webseite benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043 ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Sämtliche Informationen oder Daten und Ihre Erhebung und Verwendung unterliegen ausschließlich deutschem Recht.
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Stuttgart.

15.    Fremde Webseiten
Unsere Datenschutzinformation bezieht sich nur auf die Webseiten der Stadtwerke Stuttgart und Ihrer Unternehmen. Unser Online-Angebot enthält teilweise Links zu anderen Webseiten. Die Stadtwerke Stuttgart hat keinen Einfluss darauf, ob die Betreiber verlinkter Webseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten.

16.    Kinder / Personen unter 18 Jahren
Wir ermuntern Erziehungsberechtigte nachdrücklich, die Online- Aktivitäten Ihrer Kinder zu begleiten. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern an oder verarbeiten diese wissentlich.

Nutzungsbedingungen

Haftungsausschluss
Die Stadtwerke Stuttgart haben den Inhalt dieser Internetseite mit größter Sorgfalt erstellt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir dennoch keine Gewähr für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen übernehmen können. Die Haftung der Stadtwerke Stuttgart aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetseite, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist beschränkt auf Schäden, die die Stadtwerke Stuttgart oder deren Erfüllungsgehilfen oder Auftragnehmer vorsätzlich, grob fahrlässig oder bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten fahrlässig herbeigeführt hat. In Fällen einfacher Fahrlässigkeit ist die Haftung der Stadtwerke Stuttgart der Höhe nach beschränkt auf die bei vergleichbaren Geschäften dieser Art typischen und vorhersehbaren Schäden. Die Stadtwerke Stuttgart übernehmen keine Haftung für Inhalte anderer Internetseiten, die über Hyperlinks zur Nutzung bereitgestellt werden. Bei diesen Internetseiten handelt es sich um fremde Angebote, auf deren inhaltlichen Gestaltung wir keinen Einfluss haben. Zwar prüfen wir die Inhalte vor Verlinkung auf Rechts- und Sittenwidrigkeit, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass diese im Nachhinein von den Anbietern verändert werden, ohne dass wir davon unmittelbar Kenntnis erlangen. Sollten Ihnen Rechtsverstöße oder sonstige unangemessene Inhalte auf einer verlinkten Seite auffallen, bitten wir um entsprechenden Hinweis, damit wir den Link löschen können.

Urheberrechte
Der Inhalt unserer Webseite, insbesondere alle Texte, Bilder, Grafiken, Logos und Downloadmaterialien sind urheberrechtlich geschützt. Das Vervielfältigen von Texten, Textausschnitten und Bildmaterialien unterliegt der Zustimmung der Stadtwerke Stuttgart. Natürlich freuen wir uns über Link-Verweise auf unsere Seiten und bitten insoweit um eine Information.